Navigation:
Die verzögerte Schönefeld- Eröffnung nötigt in Tegel zum Ausbau.

Die verzögerte Schönefeld- Eröffnung nötigt in Tegel zum Ausbau. © Britta Pedersen/Archiv

Luftverkehr

Flughafen Tegel wird kurz vor Schließung noch ausgebaut

Ein Jahr vor der geplanten Schließung soll der Flughafen Tegel für eine größere Summe ausgebaut werden. Der Sprecher der Flughafengesellschaft, Ralf Kunkel, bestätigte dies dem "Tagesspiegel" (Samstag).

Berlin. Ein Beschluss liege aber noch nicht vor. Im Gespräch ist eine Summe von zwei Millionen Euro. Nach Informationen der Zeitung soll das Terminal C um einen festen Anbau erweitert werden, um Platz für neue Schalter zu schaffen. Auch das Zelt, in dem das Transfer-Gepäck sortiert wird, solle ausgebaut werden, damit die Beschäftigten nicht mehr im Freien arbeiten müssen.

Um den Verkehr bewältigen zu können, der wegen des verschobenen Eröffnungstermins des Hauptstadtflughafens in Schönefeld stark zugenommen hat, sei in Tegel bereits investiert worden, sagte Kunkel dem Blatt.

dpa


Anzeige
DAX
Chart
DAX 13.189,50 +0,27%
TecDAX 2.522,25 +0,30%
EUR/USD 1,1788 +0,16%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SIEMENS 116,56 +1,11%
DT. POST 40,84 +1,02%
ALLIANZ 200,03 +0,61%
MÜNCH. RÜCK 185,01 -0,02%
FMC 87,68 +0,03%
DT. BÖRSE 98,97 +0,08%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 259,48%
Commodity Capital AF 215,59%
AXA World Funds Gl RF 162,83%
Polar Capital Fund AF 96,78%
SQUAD CAPITAL EURO AF 92,87%

mehr