Navigation:
Die Anzahl derjenigen Berufstätigen, die unter Stress am Arbeitsplatz klagen, nimmt zu.

Die Anzahl derjenigen Berufstätigen, die unter Stress am Arbeitsplatz klagen, nimmt zu. © Jens Schierenbeck/ Symbol

Arbeit

Firmen nehmen Gesundheitsvorsorge immer wichtiger

Stuttgart (dpa) – Immer mehr Firmen nehmen sich der Gesundheit ihrer Mitarbeiter an. "Gesundheitsförderung ist kein Nebenthema mehr, sondern wird zunehmend Teil der Unternehmensstrategie".

Das sagte Oliver-Timo Henssler, Geschäftsführer von EuPD Research, die am Dienstag in Stuttgart zusammen mit "Handelsblatt" und TÜV Süd das "Corporate Health Jahrbuch" vorstellte.

Unter den 283 für das Corporate Health Jahrbuch befragten Firmen haben bereits 85 Prozent ein Gesundheitsmanagement eingerichtet. Das Problem: Nur wenige Firmen schaffen es überhaupt, mehr als die Hälfte der Belegschaft mit ihren Gesundheitsangeboten zu erreichen. Die größte Gruppe erreicht nur ein Viertel der Belegschaft.

 

 

Eine paradoxe Entwicklung: Denn andererseits nimmt die Anzahl derjenigen Berufstätigen, die unter Stress am Arbeitsplatz klagen, zu. Nach einer aktuellen Forsa-Umfrage leidet jeder vierte deutsche Arbeitnehmer immer oder oft unter Stress am Arbeitsplatz. Die überwiegende Mehrheit, nämlich 88 Prozent der Befragten, wünscht sich danach von den Unternehmen mehr Schutz vor Leistungsdruck und Stress am Arbeitsplatz.

"Fehlzeiten aufgrund psychischer Belastungen nehmen kontinuierlich zu", bestätigte Juliane Quaranta-Hoflin, Leiterin Arbeits- und Gesundheitsschutz TÜV Süd, am Dienstag. Die Firmen versuchten zwar gegenzusteuern. Mehr als 70 Prozent gaben jeweils Seminar und Beratung zu Stressmanagement oder Entspannungskurse an. Doch eine Gefährdungsbeurteilung für psychische Belastungen am Arbeitsplatz führten in der Stichprobe erst 55 Prozent der Firmen durch.

dpa


Anzeige
DAX
Chart
DAX 13.159,50 -0,18%
TecDAX 2.532,00 +0,59%
EUR/USD 1,1759 +0,18%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 23,82 +2,35%
VOLKSWAGEN VZ 172,17 +1,43%
LUFTHANSA 29,96 +1,28%
RWE ST 18,66 -10,31%
E.ON 9,24 -4,84%
FRESENIUS... 66,57 -0,46%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 279,58%
Commodity Capital AF 220,68%
Stabilitas PACIFIC AF 120,02%
FPM Funds Stockpic AF 100,40%
BlackRock Global F AF 98,18%

mehr