Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wirtschaft Experten beraten über Griechenlands Reformen und Sparkurs
Nachrichten Wirtschaft Experten beraten über Griechenlands Reformen und Sparkurs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:43 11.03.2015
Regierungschef Tsipras (M) spricht im griechischen Parlament in Athen. Quelle: Alexandros Beltes
Anzeige
Brüssel

Deshalb fehlt den Europartnern derzeit ein präziser Überblick zur angespannten Finanzlage in dem Krisenland. Die Gespräche auf der sogenannten technischen Ebene sind Vorbedingung für die Auszahlung weiterer Hilfsdarlehen an Athen. Ohne weitere Milliarden von EU, Europäischer Zentralbank (EZB) und Internationalem Währungsfonds (IWF) droht Griehcenland in absehbarer Zeit die Staatspleite.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Eurokurs hat seine Talfahrt fortgesetzt und ist auf den tiefsten Stand seit fast zwölf Jahren gefallen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde am späten Nachmittag mit 1,0697 US-Dollar gehandelt.

10.03.2015

Der Energiekonzern RWE will trotz der stark zurückgegangenen Gewinne aus der Stromerzeugung an seinen Kohle- und Gaskraftwerken festhalten. RWE sei Marktführer bei konventionellen Kraftwerken in Deutschland.

10.03.2015

Die russische Wirtschaftskrise setzt dem seit Monaten angeschlagenen Automarkt im größten Land der Erde weiter heftig zu. Der Verkauf brach im Februar um fast 38 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat ein, wie die Vereinigung Europäischer Unternehmen (AEB) am Dienstag in Moskau mitteilte.

10.03.2015
Anzeige