Navigation:
Die Mehrheit der Deutschen ist mit ihrem Lohn zufrieden.

Die Mehrheit der Deutschen ist mit ihrem Lohn zufrieden.
© dpa-Zentralbild

IW-Studie

Deutsche Arbeitnehmer finden ihre Bezahlung gerecht

Die Deutschen scheinen mit ihrer Bezahlung im Job mehrheitlich zufrieden. Das zeigt einen neue Studie es Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Und das gilt auch für den Niedriglohnsektor.

Düsseldorf. Die Mehrheit der deutschen Arbeitnehmer sind einer Studie zufolge mit ihrer Bezahlung zufrieden. 61 Prozent aller Beschäftigten fühlen sich gerecht entlohnt, wie aus einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) hervorgeht, über die die in Düsseldorf erscheinende „Rheinische Post“ (Montag) berichtet. Selbst im Niedriglohnsektor finden demnach 53,1 Prozent ihre Bezahlung fair.

Allerdings sei die Lohnzufriedenheit in Ostdeutschland deutlich geringer, hieß es. Im Niedriglohnbereich empfänden dort nur 38,4 Prozent der Beschäftigten ihren Verdienst als gerecht. Für die Studie wertete die IW-Lohnexpertin Helena Schneider den Angaben zufolge Daten des Sozioökonomischen Panels aus.

Wer nach einem Haus- oder Flächentarifvertrag bezahlt wird, fühlt sich der Studie zufolge im Durchschnitt gerechter entlohnt als Arbeitnehmer aus Betrieben ohne Tarifbindung. Während 63,2 Prozent der nach Tarif bezahlten Beschäftigten ihr Bruttoeinkommen als fair bezeichneten, waren es unter den Arbeitnehmern ohne Tarifvertrag nur 56,3 Prozent.

Von RND/dpa


Anzeige
DAX
Chart
DAX 13.173,50 -0,20%
TecDAX 2.636,50 -0,63%
EUR/USD 1,2292 +0,29%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BMW ST 91,90 +2,60%
VOLKSWAGEN VZ 182,44 +1,64%
E.ON 9,01 +0,94%
THYSSENKRUPP 24,85 -1,82%
DT. BANK 15,06 -1,71%
HEID. CEMENT 91,82 -1,67%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 282,11%
Commodity Capital AF 255,14%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 112,91%
FPM Funds Stockpic AF 104,70%
Baring Russia Fund AF 103,61%

mehr