Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wirtschaft Chrysler ruft 703 000 Autos wegen Zündschlössern zurück
Nachrichten Wirtschaft Chrysler ruft 703 000 Autos wegen Zündschlössern zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 08.03.2015
Chrysler Logo Quelle: Uli Deck/Illustration
Anzeige
Auburn Hills

Der Zündschlüssel kann während der Fahrt in die Aus-Position zurückspringen, was neben Motor, Servolenkung und Bremskraftverstärker auch die Airbags abschaltet.

Chrysler hatte bereits mehrfach Rückrufe wegen des Problems gestartet. Nun müssen die 2008er bis 2010er Modelle des Dodge Grand Caravan, Chrysler Town and Country sowie Dodge Journey in die Werkstatt. Den Angaben zufolge hatte es einen Unfall gegeben, bei dem aber niemand verletzt wurde.

Defekte Zündschlösser hatten im vergangenen Jahr vor allem den Rivalen General Motors (GM) in Erklärungsnot gebracht. Das technische Problem wird hier mit 57 Unfalltoten in Verbindung gebracht. Dies war bei dem Opel-Mutterkonzern der Ausgangspunkt für einen millionenfachen Rückruf insbesondere auf dem Heimatmarkt USA.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Europäische Zentralbank (EZB) flutet die Märkte mit Geld: Um den Preisauftrieb zu stärken und die Wirtschaft anzuschieben, kauft die Notenbank von heute an Staatsanleihen und andere Wertpapiere.

09.03.2015

Die griechische Regierung ist mit neuen Ideen zur Lösung akuter Finanzprobleme auf ganzer Linie abgeblitzt. Die Europäische Zentralbank (EZB) will dem pleitebedrohten Land - anders als von Ministerpräsident Alexis Tsipras erhofft - kein frisches Geld zur Verfügung stellen.

08.03.2015

Der Nahrungsmittelhersteller Dr. Oetker will den Tiefkühltortenbäcker Coppenrath und Wiese auch nach dem Kauf als eigenständiges Unternehmen weiterführen. Er habe den Mitarbeitern Standort- und Jobgarantien gegeben, sagte Oetker-Chef Richard Oetker bei einer Betriebsversammlung des Tortenproduzenten.

08.03.2015
Anzeige