Navigation:
Der Software-Riese schreibt für das vergangene Quartal einen Verlust von 462 Millionen Dollar.

Ein gründlich daneben gegangener Internet-Zukauf hat Microsoft den ersten Verlust als börsennotiertes Unternehmen eingebrockt.Das Minus im vierten Geschäftsquartal summierte sich auf 492 Millionen Dollar (400 Mio Euro), wie der Software-Primus am Donnerstag mitteilte.

Yahoo bekommt neue Chefin: Die Google-Spitzenmanagerin Marissa Mayer.

Der kriselnde Internet-Konzern Yahoo begrüßt seine neue Chefin Marissa Mayer mit einem Millionengehalt und Aktien im Wert von mehreren Dutzend Millionen Dollar.

Einst wollte der Chiphersteller AMD dem großen Rivalen Intel ehrgeizig Markanteile abjagen, jetzt hält der schwache PC-Markt das Unternehmen am Boden.

Die Flaute im PC-Markt macht dem Chiphersteller AMD schwer zu schaffen. Der Gewinn des kleineren Intel-Rivalen brach im zweiten Quartal im Jahresvergleich um über 39 Prozent auf 37 Millionen Dollar (30 Mio Euro) ein.

Ein Vodafone-Shop in London.

Smartphones werden beim Mobilfunkriesen Vodafone immer mehr zum Umsatztreiber. Mittlerweile besitze schon jeder vierte Vodafone-Kunde in Deutschland ein internetfähiges Mobiltelefon, teilte der Konzern bei der Vorlage der Zahlen für das Ende Juni abgeschlossene erste Geschäftsquartal mit.

Nach britischen Medienberichten beraten die Börsen London und Singapur einen Zusammenschluss.

Unter den großen Börsenbetreibern gibt es neue Übernahmephantasien. Die Londoner Börse LSE spreche mit der Börse von Singapur (SGX) über einen Zusammenschluss, schreibt die britische Zeitung "Daily Telegraph", ohne konkrete Quellen zu nennen.

Mitarbeiter gehen zum Schichtwechsel durch den Personaleingang zum Opel Werk in Bochum.

Das neue Management von Opel muss sich auf harte Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretern gefasst machen."Ohne verbindliche Gegenleistungen wird es keine weiteren Beiträge der Arbeitnehmer zur Sanierung geben können", sagte der Betriebsratsvorsitzende des Bochumer Werks, Rainer Einenkel, der "Frankfurter Rundschau".

Google ist die Nummer 1 unter den Suchmaschinen.

Das Geschäft beim Internetkonzern Google brummt. Im zweiten Quartal verdiente die Nummer eins der Suchmaschinen-Betreiber unterm Strich 2,8 Milliarden Dollar und damit 11 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Nach einem abermals festen Hauptgeschäft haben die deutschen Aktien am Donnerstag im späten Handel leicht verloren. Der L-Dax schloss bei 6744,71 Punkten.Der Leitindex Dax hatte zuvor den Xetra-Haupthandel mit einem Plus von 1,11 Prozent bei 6758,39 Punkten beendet.

1 ... 2353 2354 2355 2356 2357 2358 2359 ... 2404
Anzeige
DAX
Chart
DAX 13.561,50 +0,73%
TecDAX 2.702,25 -0,13%
EUR/USD 1,2278 +0,16%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FRESENIUS... 69,16 +2,89%
DT. BÖRSE 101,85 +2,69%
BAYER 108,96 +2,62%
BMW ST 95,36 -0,99%
INFINEON 24,94 -0,64%
BASF 96,81 -0,49%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 273,27%
Commodity Capital AF 217,55%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 107,51%
BlackRock Global F AF 107,39%
Baring Russia Fund AF 103,11%

mehr