Menü
Anmelden
Nachrichten Wirtschaft
Eine Plattenbausiedlung in Frankfurt am Main

Die deutsche Wirtschaft bleibt weiter auf Erfolgskurs. Doch die gute Konjunktur wirkt sich nicht unbedingt auf Wohlstand aus. Grund dafür ist laut einer aktuellen Studie die steigende Ungleichheit des Einkommens.

19.07.2018
Anzeige

Der neue Airbus-Transporter BelugaXL ist in Toulouse zu seinem Jungfernflug gestartet. Wegen ihrer Wal-ähnlichen Silhouette gehören die Beluga-Modelle zu den markantesten Flugzeugen.

19.07.2018

Service - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Neuen Presse, kurz OSC genannt, können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Wenn die USA ihre Drohung wahr machen und Zölle auf europäische Autos verhängen, könnte sich der Zollstreit noch ein mal dramatisch zuspitzen. EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström droht Trump mit „Gegenschlägen in völlig neuen Größenordnungen“.

19.07.2018

Der Onlineshop About You kann sich über eine kräftige Finanzspritze freuen. Das dänische Bekleidungsunternehmen Bestseller A/S steigt bei dem Hamburger Start-up ein. Mit dem Geld soll das Unternehmen weiter wachsen.

19.07.2018

Ob Gewürze, Rasierklingen oder Fertigsuppen: Immer häufiger machen kleine Start-ups etablierten Marken im Supermarkt Konkurrenz. Die Mikrobrands könnten sich rasant entwickeln, sagen Experten voraus.

19.07.2018
Anzeige

Bisher konnten Kunden der schwedischen Möbelkette Ikea Waren bis zu ein Jahr lang gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben – unabhängig vom Zustand der Produkte oder den Gründen. Das geht künftig nicht mehr.

19.07.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Der Autohersteller Ford muss in Nordamerika mehr als eine halbe Million Autos zurückrufen. Bei den Automatik-Wagen besteht die Gefahr, dass sie im Parkmodus wegrollen.

18.07.2018

Im Streit um die Umweltprämie für Teslas Oberklasse-Wagen Model S wird ein Teil der Zuschüsse zurückverlangt. Der US-Konzern wehrt sich dagegen und verspricht den betroffenen Käufern Unterstützung.

18.07.2018

Wegen einem zu hohen Jodgehalt warnen Verbraucherschützer vor dem Verzehr der Wakame Algen der Marke „Chef Japanese Wakame“. Eine Charge dürfe nicht mehr verkauft werden. Eine überhöhte Jodaufnahme kann die Schilddrüse schädigen.

17.07.2018

Die Überweisung ist eigentlich eine langweilige Angelegenheit. Manch einer macht sich deshalb beim Verwendungszweck einen Spaß und schreibt etwa „Für Koks und Nutten“, „waffenfähiges Plutonium“ oder „Danke für die Niere“ in die Zeile. Doch das kann Konsequenzen haben.

17.07.2018
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige