Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
14°/ 6° Regenschauer
Nachrichten Wirtschaft
Gilberto Benetton

Er galt als einer der reichsten Männer Italiens. Nun ist Gilberto Benetton gestorben. Für seine Familie ist es nicht der erste schwere Schlag in diesem Jahr.

22.10.2018

Die scharfe Kritik aus ganz Europa, zuletzt in Form eines Brandbriefes direkt an Rom addressiert, lässt die italienische Regierung offenbar kalt. Regierungschef Giuseppe Conte schrieb in einem offiziellen Bericht an Brüssel nun, dass er auf die Erhöhung des Defitis bestehe.

22.10.2018

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche NP-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Die Tötung des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi hat auch wirtschaftliche Folgen: Siemens-Chef Joe Kaeser sagt seine Teilnahme an der Wirtschaftskonferenz in Riad ab. Damit reagierte er auf die Forderung zahlreicher Sponsoren. Der Schritt sei aber „keine Entscheidung gegen Königreich“.

22.10.2018

Tausende VW-Besitzer hoffen angesichts des Diesel-Skandals auf Schadenersatz. Eine Möglichkeit: die Musterfeststellungsklage, die am 1. November gegen den Konzern eingereicht wird. Und das Interesse daran ist offensichtlich hoch.

22.10.2018

Gut eine Woche nach dem Brand eines ICE-3-Zuges ist die Ursache noch immer unklar. Während der Zugverkehr auf der Schnellstrecke zwischen Köln und Frankfurt wieder läuft, hat die Deutsche Bahn einen Sondercheck der betroffenen Baureihe angekündigt.

21.10.2018

Der deutsche Technologie-Konzern Siemens steht vor einem Milliarden-Auftrag zur Stromversorgung im Irak. US-Präsident Trump hatte bis zuletzt versucht, das zu verhindern.

21.10.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Trotz zunehmender Kritik will Italien neue Schulden machen. Nachdem die EU erneut in einem Brandbrief an die Regierung appellierte, wird Vize-Premier Luigi di Maio deutlich: „Ich kann im Namen der Regierung sprechen, wenn ich jedwede Neubewertung des Defizitziels von 2,4 Prozent ablehne.“

20.10.2018

Bei Daimler ist der Gewinn im dritten Quartal eingebrochen. Seine Gewinnziele für das laufende Quartal hat der Autokontern nun nach unten korrigiert – auch wegen der Diesel-Debatte.

19.10.2018

Der Autovermieter Sixt ist berühmt für seine Werbung. Diese hier ist ihm aber gründlich misslungen, findet das Netz.

19.10.2018

Chinas Wirtschaft wächst langsamer als gedacht. Und die Folgen des Handelskriegs mit den USA sollen erst bald zu spüren sein.

19.10.2018

Meistgelesene Artikel