Navigation:
Barack Obama und Angela Merkel verbindet eine langjährige Freundschaft.

Der letzte Anruf gebührte der Kanzlerin: US-Präsident Barack Obama hat sich an seinem letzten vollen Amtstag von Angela Merkel und ihrem Mann Joachim Sauer verabschiedet.

Linken-Vize Lay findet den Anstieg der befristeten Beschäftigungsverhältnisse „unverständlich und beschämend“.

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat 2015 im Zuständigkeitsbereich ihres Ministeriums 48 Mitarbeiter mit grundlos befristeten Zeitverträgen beschäftigt. Das empört die Linksfraktion.

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will einen „fairen Zugang zum EU-Markt“ schaffen – auch für Produkte aus Nordafrika.

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) fordert einen Abbau von handelsverzerrenden Agrarsubventionen weltweit und ein Verbot für Spekulationsgeschäfte mit Nahrungsmitteln.

Präsidentschaft in Westafrika

Die Lage spitzt sich zu: der abgewählte Diktator Yahya Jammeh klammert sich an sein Amt als Präsident Gambias. Nun rücken aus dem Nachbarstaat Senegal Truppen ein, um den abgewählten Machthaber zu stürzen.

Alle Augen sind im Untersuchungsausschuss auf Martin  Winterkorn gerichtet.

Alle Augen fokussieren sich auf Martin Winterkorn, den bösen Buben im Spiel um gefälschte Abgaswerte und Schummel-Software. Dabei sollte der geschasste VW-Chef im Grunde nicht mehr als ein Randgeschehen sein – geht es im Untersuchungsausschuss doch um etwas ganz anderes. Ein Kommentar.

Andenken an eine historische Zeit: Ein Trump-Anhänger fotografiert das Weiße Haus.

Um 12 Uhr Ortszeit wird Donald Trump an diesem Freitag in sein Amt eingeführt. Doch der 45. US-Präsident will sich nicht lange mit den Feierlichkeiten aufhalten. Er hat angekündigt, unmittelbar nach der Zeremonie mehrere Dekrete zu unterzeichnen, um Teile der Politik seines Vorgängers Barack Obama zu korrigieren.

Der frühere US-Präsident George H.W. Bush und seine Frau Barbara müssen derzeit wegen massiver gesundheitlicher Probleme im Krankenhaus behandelt werden.

Dem an einer Lungenentzündung erkrankten früheren US-Präsidenten George H.W. Bush geht es besser. Seine Ärzte prüften gegenwärtig, ob die Intubation, die seine Atemwege freigehalten hatte, entfernt werden könne, so ein Sprecher am Donnerstag.

Wer hat’s gesagt? V.o.l.n.u.r.: Barack Obama, Thomas Gottschalk, Donald Trump, Angela Merkel.

Donald Trump ist neuer Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Mit kontroversen Äußerungen hat er von sich reden gemacht – versetzt Teile der Welt damit gar in Angst und Schrecken. Doch welche Zitate stammen wirklich von ihm. Sind Sie ein Trump-Experte?

Proteste wie hier am Kapitol in Washington werden auch für das Inaugurations-Wochenende erwartet.

Washington stehen heiße Tage bevor: Rund um die Amtseinführung von Donald Trump planen zahlreiche Gruppen Proteste. Hunderttausende Unterstützer und Gegner des Immobilien-Moguls werden in der Hauptstadt erwartet, die Sicherheitskräfte sind mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Cannabis wird in der Medizin bei verschiedenen Krankheiten eingesetzt. Einigen Substanzen wird etwa eine krampflösende und schmerzlindernde Wirkung zugeschrieben. Bislang mussten die Patienten dafür aber selber bezahlen. Für Schwerkranke soll sich das nun ändern.

Cannabis vom Staat - was lange in Deutschland undenkbar schien, ist nun Wirklichkeit: Der Bundestag hat die Ausgabe von Cannabis an Schwerkranke auf Rezept erlaubt. Das entsprechende Gesetz wurde einstimmig beschlossen. Auch der Aufbau einer staatlichen Cannabisagentur ist geplant.

Letzter Tag im Amt
Obamas letzter Arbeitstag sieht im offiziellen Kalender keine Termine vor.

Für Präsident US-Barack Obama ist Donnerstag, der 19. Januar der letzte komplette Tag im Amt. Und offiziell hat er nichts mehr zu tun.

1 2 3 4 5 6 ... 2750
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Auf RTL läuft wieder das "Dschungelcamp". Seid ihr dabei?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie