Navigation:
Flüchtlinge warten in Budapest auf einen Zug Richtung Deutschland.

Verzweifelte Migranten stürmen ungehindert von der ungarischen Polizei in Züge, die sie nach Österreich und Deutschland bringen. Das Chaos in Budapest zeigt, dass das Flüchtlingsproblem kein nationales ist.

Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Pressekonferenz in Berlin.

Meldungen über brennende Asylbewerberheime und Hetze gegen Flüchtlinge wühlen die Republik auf. Die Kanzlerin sendet dazu eine klare Botschaft an die Bürger. Auch der Staat muss das Thema nach ihrem Willen anders angehen - eben nicht typisch deutsch.

Flucht aus dem Getümmel: Ein verletzter Polizist wird in Kiew im Kofferraum aus der Gefahrenzone geschafft. Foto: Sergeii Nuzhnenko

Chaos in Kiew: Eine umstrittene Verfassungsreform löst massive Ausschreitungen in der ukrainischen Hauptstadt aus. Eigentlich soll die Reform den Frieden im Kriegsgebiet Donbass fördern. Kommt es dort zu einer geplanten Waffenruhe?

Die Ko-Vorsitzende der Grünen, Simone Peter, tritt beim Bundesparteitag im November zur Wiederwahl an.

Die Ko-Vorsitzende der Grünen, Simone Peter, tritt auf dem Bundesparteitag im November zur Wiederwahl an. Das sagte Peter dem Saarländischen Rundfunk. Sie betonte nach Angaben des Senders: "Ich rechne mir gute Chancen aus, weil die Partei wahrnimmt, dass Ruhe eingekehrt ist.

Palmyra im Jahr 2010: Die IS-Terroristen setzen ihre Zerstörung der unersetzlichen ALtertümer fort. Foto: Youssef Badawi/Archiv

Die Zerstörungswut der IS-Terrormiliz kennt keine Grenzen. Nach und nach zertrümmern die Extremisten das Unesco-Welterbe in der Wüste Zentralsyriens. Sie wollen bis zum letzten Gebäude weitermachen.

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (l.) trifft in Islamabad den Aussenpolitischen Berater im Ministerrang, Sartaj Aziz.

Nach seinem Afghanistan-Besuch ist Außenminister Steinmeier in Pakistan. Er mahnt zur Aussöhnung, auch mit Indien. Mit einem Appell zum Verzicht auf weitere Hinrichtungen holt er sich eine Abfuhr.

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU).

Nach dem Flüchtlingsdrama in Österreich mit 71 Toten verstärkt Bayern die Fahndung nach Schleuserbanden. Das teilte das bayerische Innenministerium in München mit.

Bei dem Bombenanschlag am 17. August waren 20 Menschen umgekommen und 120 verletzt worden.

Bei den Ermittlungen zu dem Bombenanschlag in Bangkok hat die Polizei nach der Festnahme eines Tatverdächtigen weiteres Bombenmaterial sichergestellt. Zünder und anderes Material sowie ein ferngesteuertes Auto, mit dem eine Bombe hätte transportiert werden können, seien in einer Wohnung nicht weit von dem Ort gefunden worden, wo am Samstag ein Mann festgenommen worden war.

Der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu.

Die Türkei hat auf der Suche nach "Terroristen" eine allgemeine Belohnung ausgesetzt. Für Hinweise, die zur Festnahme von Tätern führten, die gegen das Anti-Terror-Gesetz verstoßen haben, werde ein Preisgeld ausgesetzt, hieß es in einem veröffentlichten Beschluss des Innenministeriums.

Flüchtlinge in Calais, die in der Hoffnung auf bessere Asyl- und Arbeitsbedingungen nach Großbritannien wollen.

Angesichts der heiklen Zustände im nordfranzösischen Calais hat sich Frankreichs Premierminister Manuel Valls vor Ort über die Situation der Flüchtlinge und die Sicherheitslage informiert.

Die Flüchtlinge versuchen, über die soganannte «Balkan-Route» nach Westeuropa zu gelangen.

Deutschland nimmt fast eine Million Flüchtlinge in diesem Jahr auf, andere EU-Staaten nur einen Bruchteil dessen. Die Bundesregierung will diese Schieflage rasch beenden und macht Druck in Brüssel. Bringt ein EU-Sondertreffen in zwei Wochen den Durchbruch?

Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Alois Glück (CSU).

Familie, Partnerschaft, Homosexuelle - das sind heiße Eisen in der Kirche. Viele Gläubige wünschen sich eine Abkehr der Bischöfe von starren Moralvorgaben. Der Dachverband der 24 Millionen Katholiken in Deutschland hat den Glauben an Reformen noch nicht verloren.

1 2 3 4 ... 2171
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Braucht Deutschland ein Einwanderungsgesetz?
Anzeige

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie