Navigation:

Die Polizei hat einen Bundeswehrsoldaten wegen Terrorverdachts festgenommen. Der Soldat soll sich als syrischer Flüchtling ausgegeben haben. Sein Motiv soll Fremdenfeindlichkeit gewesen sein. Das teilte die Staatsanwaltschaft in Frankfurt am Main mit. Die Bundeswehr bestätigte die Festnahme. Stationiert war der Soldat in Frankreich.

Angela Merkel äußert sich im Bundestag zum Sondergipfel der EU am Samstag.

Zwei Tage vor dem Brüsseler EU-Sondergipfel zum Brexit hat Kanzlerin Merkel ihren Kurs für die Austrittsgespräche mit London vorgestellt. Sie erwarte ein starkes Signal der Geschlossenheit, sagte Merkel in ihrer Regierungserklärung im Bundestag.

Die Explosion am frühen Donnerstagmorgen war nach Angaben von Beobachtern in der ganzen Stadt zu hören.

Am Flughafen Damaskus hat es mehrere schwere Explosionen gegeben. Israel dementierte nicht, dass es sich um einen Angriff seiner Luftwaffe gehandelt habe.

Auch am Mittwoch gingen in Venezuela wieder tausende Menschen aus Protest auf die Straße.

Inmitten der politischen Krise in Venezuela erklärt das Land seinen Rückzug aus der Organisation Amerikanischer Staaten. Der Schritt ist eine Reaktion auf die vorherige Kritik der Organisation und die Forderung von Neuwahlen. Die Proteste gegen die Maduro-Regierung gehen derweil weiter – wieder gibt es Tote.

US-Präsident Donald Trump

Nordkorea hat für die Außenpolitik der Trump-Regierung höchste Priorität. Die USA wollen nun über weitere Wirtschaftsanktionen und diplomatischem Druck das Regime zum Abbau seines Atomprogramms zwingen. Unterstützung erhoffen sich die USA von China.

EU-Amt für Betrugsbekämpfung
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz.

Für SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz gibt es kurz vor einer unangenehmen Abstimmung im Europaparlament gute Neuigkeiten. Es wird gegen ihn kein Verfahren wegen den umstrittenen Personalentscheidungen geben. Jetzt stellt sich die Frage: Hat das Auswirkungen auf das Votum?

US-Präsident Donald Trump.

Mit einer massiven Senkung der Steuersätze will US-Präsident Donald Trump die Wirtschaft ankurbeln und neue Jobs schaffen. Kurz vor Ablauf der 100-Tage-Frist legte die US-Regierung Eckpunkte für eine Steuereform vor.

Die rund 21 Millionen Rentner in Deutschland können sich auf mehr Geld einstellen.

Mehr Geld für die Arbeitnehmer bedeutet auch mehr Geld für die Ruheständler: Die rund 21 Millionen Rentner in Deutschland können sich daher nun auf mehr Geld einstellen. Ab Juli steigen die Altersbezüge.

1 2 3 4 ... 4275
Anzeige

Videos zur US-Wahl