Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Zahl freiwilliger Ausreisen steigt
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Zahl freiwilliger Ausreisen steigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 15.04.2016
Abgelehnte Asylbewerber am Kasseler Flughafen: Die freiwillige Ausreise führt sie zurück nach Kosovo und Albanien. Quelle: Uwe Zucchi/Archiv
Anzeige
Nürnberg

Dies waren mehr als dreimal so viele wie im Vorjahreszeitraum. Die meisten Ausreisenden kehrten nach Albanien zurück, gefolgt von Serbien, dem Kosovo und Mazedonien. Danach folgen Rückreisen in den Irak und nach Afghanistan.

Im vergangenen Jahr wurden 37 220 freiwillige Ausreisen registriert. Die weitaus meisten Menschen kehrten 2015 in die sechs Westbalkanstaaten zurück. Bei den Ausreisenden, die für ihre Reise staatliche Unterstützung erhalten, handelt es sich überwiegend um abgelehnte Asylbewerber, Geduldete oder Menschen, die ihr laufendes Asylverfahren abbrechen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Koalition will bei der Rente an vielen Stellschrauben drehen - auch ein Aufschwung bei den Betriebsrenten soll nach Meinung der Politik her. Jetzt kommen konkrete Vorschläge ans Licht.

15.04.2016

Der Weg für ein gesondertes Strafverfahren gegen den TV-Moderator Jan Böhmermann wegen Beleidigung des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdogan ist frei. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gab einem entsprechenden Wunsch der Türkei am Freitag in Berlin statt.

15.04.2016

Am "Tag der Sonne" sollte Nordkoreas Militär besonders strahlen. Mit dem Start einer ballistischen Rakete wollte das Regime Stärke demonstrieren. Das Vorhaben endete als Fehlschlag.

15.04.2016
Anzeige