Navigation:
Ein Transvestit steht vor der Abstimmung zur Homo-Ehe am Parlamentsgebäude in Montevideo Schlange.

Ein Transvestit steht vor der Abstimmung zur Homo-Ehe am Parlamentsgebäude in Montevideo Schlange. © Ivan Franco

Politik

Uruguay erlaubt Homo-Ehe

Uruguay hat als zweites südamerikanisches Land die Homo-Ehe erlaubt. Das Abgeordnetenhaus stimmte am Mittwoch (Ortszeit) mit großer Mehrheit für ein Gesetz, dass Eheschließungen vom Geschlecht unabhängig macht.

Montevideo. Der Senat hatte dem bereits zugestimmt.

Verteter von Homosexuellen-Organisationen priesen die Abstimmung als "historischen Tag für das Land". Präsident José Mujica hatte sich für gleichgeschlechtliche Ehen eingesetzt. Widerstand kam von der katholischen Kirche.

Uruguays Nachbarland Argentinien hatte gleichgeschlechtliche Ehen 2010 erlaubt. Auch in Mexiko-Stadt dürfen lesbische und schwule Paare heiraten.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie