Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Umfrage: Anti-Euro-Partei bei FDP- und Linke-Wählern beliebt
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Umfrage: Anti-Euro-Partei bei FDP- und Linke-Wählern beliebt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 17.04.2013
Einer der derzeitigen Sprecher der Partei Alternative für Deutschland (AfD), Bernd Lucke, beim Gründungsparteitag. Quelle: Marc Tirl
Anzeige
Berlin

35 Prozent derjenigen, die bei der Bundestagswahl 2009 die Linke gewählt haben, können sich vorstellen, im Herbst für die AfD zu stimmen. Unter den FDP-Wählern sind es 33 Prozent, von Unions- und SPD-Wählern je 18 Prozent, bei den Grünen-Wählern 16 Prozent.

Insgesamt können sich demnach 27 Prozent der Deutschen vorstellen, die neue Partei zu wählen. Aber nur drei Prozent würden der AfD mit Sicherheit ihre Stimme geben, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre. Für die repräsentative Umfrage befragte YouGov vom 15. bis 16. April 1044 Wähler.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Landgericht Bonn will die Umstände des von der Bundeswehr angeordneten tödlichen Bombardements im afghanischen Kundus aufklären. Das Gericht fordert dazu von der Bundesregierung genaue Informationen und will auch Video- und Tonaufnahmen über den Hergang des Luftangriffs vom September 2009 auswerten.

17.04.2013

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat verärgert auf die Baumängel am Berliner Hauptbahnhof reagiert. Am Dienstag war bekanntgeworden, dass die oberirdische Strecke im erst 2006 eröffneten Bahnhof im Jahr 2015 für mehrere Monate wegen Reparaturarbeiten gesperrt werden muss.

17.04.2013

Union und FDP bleiben fünf Monate vor der Bundestagswahl im Umfragehoch. Zum zweiten Mal in Folge errangen sie im Wahltrend von "Stern" und RTL mit zusammen 47 Prozent eine regierungsfähige Mehrheit.

17.04.2013
Anzeige