Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt US-Außenminister reist zu Syrien-Gesprächen nach Moskau
Nachrichten Politik Deutschland/Welt US-Außenminister reist zu Syrien-Gesprächen nach Moskau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:35 15.12.2015
Reist im Zuge der diplomatischen Bemühungen im Syrien-Konflikt nach Moskau: US-Außenminister John Kerry. Quelle: Giorgio Onorati/Archiv
Anzeige

n. Zudem wolle der US-Außenminister mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow sprechen, teilte die Führung in Moskau mit. Russland und die USA fliegen unabhängig voneinander Luftangriffe in Syrien.

Vor dem Besuch des US-Chefdiplomaten hatte Russland kritisiert, dass die US-geführte Koalition ihre Angriffe in Syrien nicht ausreichend mit Moskau koordiniere. Lawrow und Kerry wollen außer über das Bürgerkriegsland auch über die Lage in der Ostukraine sprechen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die EU-Kommission präsentiert heute einen Vorschlag zum besseren Schutz der EU-Außengrenzen. Demnach müssten Länder, die ihre Grenzen aus Brüsseler Sicht nicht ausreichend bewachen, künftig Grenzschützer aus anderen EU-Ländern akzeptieren.

15.12.2015

Die Kanzlerin stand wochenlang auch in den eigenen Reihen schwer unter Druck. Doch ihre Partei wollte ein Signal der Geschlossenheit senden und stellt sich hinter sie. Wird das die CSU beeindrucken?

14.12.2015

Viele führende Mitglieder der AfD finden die Äußerungen des Thüringer Fraktionsvorsitzenden Björn Höcke zum "Reproduktionsverhalten" von Afrikanern bizarr. Doch er hat auch Unterstützer - vor allem im Osten.

14.12.2015
Anzeige