Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt UN-Sicherheitsrat entscheidet über Iran-Sanktionen
Nachrichten Politik Deutschland/Welt UN-Sicherheitsrat entscheidet über Iran-Sanktionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:38 20.07.2015
Der Konferenzraum vom UN-Sicherheitsrat in New York. Quelle: Sven Hoppe/Archiv
Anzeige
New York

Damit sind die Strafmaßnahmen allerdings nicht automatisch aufgehoben. Erst muss die Internationale Atomenergiebehörde IAEO bestätigen, dass Teheran seinen Verpflichtungen nachgekommen ist. Zudem geht es nur um die UN-Sanktionen - es gibt aber auch Strafmaßnahmen der Europäischen Union und der USA. Bei den Maßnahmen ging es um eingefrorene Konten, Reiseverbote und Wirtschaftssanktionen. Ein Waffenembargo bleibt vorerst bestehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach Jahrzehnten der Feindschaft beginnt zwischen den USA und Kuba heute eine neue Phase: Beide Länder nehmen nach mehr als 50 Jahren ihre offiziellen diplomatischen Beziehungen wieder auf.

20.07.2015

Griechenland muss heute 3,5 Milliarden Euro an die Europäische Zentralbank (EZB) bezahlen. Athen muss das Geld für auslaufende Staatsanleihen im Besitz der EZB aufbringen.

20.07.2015

Nach seinem Austritt aus der rechtskonservativen Alternative für Deutschland hat Ex-AfD-Chef Bernd Lucke eine Konkurrenzorganisation gegründet. Die neue Partei mit dem Namen ALFA wurde bei einem Treffen in Kassel ins Leben gerufen.

19.07.2015
Anzeige