Navigation:
Laut Isaf handelt sich nicht um einen ihrer Hubschrauber.

Laut Isaf handelt sich nicht um einen ihrer Hubschrauber.© Maurizio Gambarini/Symbolbild

Konflikte

Türkische Zivilisten in Taliban-Gebiet vermisst

Sieben Türken und ein Afghane sind nach der Notlandung ihres Hubschraubers in einer von Taliban beherrschten Gegend Afghanistans verschwunden. "Sie könnten von den Taliban als Geiseln gehalten werden", sagte Din Mohammad Darwesh, Sprecher des Gouverneurs der afghanischen Provinz Logar.

Kabul. r. Es gebe keine Informationen über ihren Verbleib.

Der zivile Hubschrauber sei wegen schlechten Wetters am Sonntagabend im Distrikt Asr im Osten des Landes gelandet. Die Türken sind nach Medienberichten Zivilisten, die an einem Bauprojekt arbeiteten. Der Afghane soll ein Übersetzer sein. Die internationale Afghanistan-Truppe Isaf erklärte, es handele sich nicht um einen ihrer Hubschrauber.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie