Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Türkei setzt Belohnung bei Suche nach "Terroristen" aus
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Türkei setzt Belohnung bei Suche nach "Terroristen" aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 31.08.2015
Der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu. Quelle: STR
Anzeige
Istanbul

Der Hinweisgeber erhalte dafür bis zu 200 000 Türkische Lira (rund 61 253 Euro). Auch die von der Regierung im Kampf gegen die verbotene Arbeiterpartei PKK bewaffneten Dorfschützer dürften die Prämie erhalten. Die PKK gilt in der Türkei, den USA und der Europäischen Union als Terrororganisation. Der Konflikt zwischen der PKK und der türkischen Regierung war Ende Juli wieder aufgeflammt. Seitdem verübt die PKK fast täglich tödliche Anschläge auf Sicherheitskräfte. Die Armee wiederum fliegt regelmäßig Luftschläge gegen PKK-Stellungen im Nordirak und in der Türkei.

In dem Beschluss des Innenministeriums hieß es weiter, Soldaten und in der Terrorbekämpfung eingesetzten Sicherheitskräfte dürften die Prämie nicht erhalten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angesichts der heiklen Zustände im nordfranzösischen Calais hat sich Frankreichs Premierminister Manuel Valls vor Ort über die Situation der Flüchtlinge und die Sicherheitslage informiert.

31.08.2015

Deutschland nimmt fast eine Million Flüchtlinge in diesem Jahr auf, andere EU-Staaten nur einen Bruchteil dessen. Die Bundesregierung will diese Schieflage rasch beenden und macht Druck in Brüssel. Bringt ein EU-Sondertreffen in zwei Wochen den Durchbruch?

31.08.2015

Familie, Partnerschaft, Homosexuelle - das sind heiße Eisen in der Kirche. Viele Gläubige wünschen sich eine Abkehr der Bischöfe von starren Moralvorgaben. Der Dachverband der 24 Millionen Katholiken in Deutschland hat den Glauben an Reformen noch nicht verloren.

31.08.2015
Anzeige