Navigation:
JemenNEU.jpg

Im Jemen haben bewaffnete Stammesangehörige drei Deutsche entführt.© Yahya Arhab

Jemen

Truppen umzingeln Geiselnehmer der entführten Deutschen

Nach der Entführung dreier Deutscher im Jemen haben Truppen den mutmaßlichen Rückzugsort der Geiselnehmer umzingelt. Die Soldaten näherten sich dem Berggebiet 60 Kilometer östlich der Hauptstadt von vier Seiten.

So zitierte die Internetseite der Regierungspartei den Vize-Gouverneur der Provinz Sanaa, Abdulmalek al-Gharbi, am Montag.
Ein Vertreter der jemenitischen Sicherheitsbehörden hatte zuvor erklärt, dass Stammesangehörige eine UN-Mitarbeiterin und deren Eltern bei einem Ausflug verschleppt hätten. Das Auswärtige Amt in Berlin erklärte, das Krisenreaktionszentrum des Ministeriums und die zuständigen Stellen der Bundesregierung stünden in Kontakt mit dem Jemen und seien um schnelle Aufklärung bemüht.
Hintergrund der Tat ist nach jemenitischen Angaben ein Streit zweier Stämme um Grund und Boden. Zudem verlangen die Geiselnehmer die Freilassung zweier Stammesmitglieder, die wegen einer früheren Entführung in Haft sitzen.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie