Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Taliban-Attacke: 22 Polizisten in Pakistan vermisst
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Taliban-Attacke: 22 Polizisten in Pakistan vermisst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 28.12.2012
Ein bewaffneter Grenzpolizist in Pakistan. Quelle: Arshad Arbab/Archiv
Anzeige
Islamabad

Bei einem Feuergefecht seien zudem zwei Polizisten getötet worden. Ein Taliban-Sprecher teilte mit, man habe 23 Ordnungshüter entführt. Dagegen erklärte ein Behördensprecher in der Region, es sei auch nicht ausgeschlossen, dass einige Polizisten nach dem Überfall geflohen seien und erst später wieder auftauchten.

In der Unruheregion hatte zuletzt ein Taliban-Kommandeur der Regierung einen Waffenstillstand vorgeschlagen. Voraussetzung dafür sei aber, dass die strengere Auslegung des islamischen Rechts (Scharia) eingeführt werde. Die pakistanische Führung wies den Vorschlag zurück.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Zentralrat der Juden in Deutschland verlangt von den muslimischen Gemeinden mehr Einsatz gegen Antisemitismus. Die Verantwortlichen müssten Judenfeindschaft "viel offensiver bekämpfen, auch wenn oder gerade weil das nach innen unpopulär sein mag", so Präsident Dieter Graumann.

28.12.2012

Der Iran hat ein großangelegtes Seemanöver im Persischen Golf inklusive der strategisch wichtigen Straße von Hormus begonnen. Im Atomstreit mit dem Westen hatte der Iran mehrfach gedroht, im Falle von Sanktionen gegen seine Ölausfuhren den wichtigen Seeweg zu blockieren.

28.12.2012

Der ehemalige US-General und Oberkommandierende im Irak-Krieg, Norman Schwarzkopf, ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Schwarzkopf führte Anfang 1991 die internationalen Streitkräfte zur Befreiung Kuwaits an.

28.12.2012
Anzeige