Navigation:
US-Wahl

Sturm Sandy: Stimmabgabe bis Freitag

Wegen der Folgen des Wirbelsturms "Sandy" ist die Stimmabgabe in New Jersey bis Freitagabend verlängert worden.

New Jersey. Die Zahl der Antrage auf eine Sondergenehmigung für die Wahl per E-Mail sei so groß, dass sie nicht mehr am Dienstag beantwortet werden könnten, teilte die stellvertretende Gouverneurin des US-Staates, Kim Guadango, nach einem Bericht des Fernsehsenders NBC mit. Die Anträge auf eine elektronische Stimmabgabe mussten zwar bis Dienstag 17.00 Uhr (23.00 Uhr MEZ) abgegeben werden. Abgeschickt werden können die Mails mit der Wahlentscheidung nun aber bis Freitag 20.00 Uhr. Genehmigt wird dies nur für Bürger, die wegen des Wirbelsturms ihre Wohnung verlassen mussten. Jedoch hätten auch zahlreiche andere Wähler diesen Antrag gestellt, berichtete NBC. dpa

New Jersey

Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie