Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Sozialversicherung mit 15,8 Milliarden Euro Überschuss
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Sozialversicherung mit 15,8 Milliarden Euro Überschuss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 12.04.2013
Die Kassen der Sozialversicherung sind dank der guten Lage auf dem Arbeitsmarkt gut gefüllt. Quelle: Frank Leonhardt/ Symbol
Anzeige
Wiesbaden

Die Einnahmen stiegen binnen eines Jahres um 2,0 Prozent auf 536,5 Milliarden Euro. Die Ausgaben legten weniger stark zu, um 1,7 Prozent auf 520,7 Milliarden Euro.

Die Rentenversicherung erwirtschaftete einen Überschuss von 4,8 Milliarden Euro. Die gesetzliche Krankenversicherung hatte nach Abzug der Ausgaben noch 8,5 Milliarden Euro in der Kasse. Das Plus der Bundesagentur für Arbeit betrug 2,6 Milliarden Euro. Die Pflegeversicherung schloss mit 100 Millionen Euro im Plus ab. Zur Sozialversicherung gehören zudem noch die Unfallversicherung, die knappschaftliche Rentenversicherung und die Alterssicherung für Landwirte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Argentiniens Ex-Fußballstar Diego Maradona hat sich zum Wahlkampf-Finale in Venezuela als Verstärkung für den Chávez-Kandidaten und Interimspräsidenten Nicolás Maduro präsentiert.

12.04.2013

Nach der überraschenden Begnadigung des ukrainischen Ex-Innenministers Juri Luzenko hat Präsident Viktor Janukowitsch eine Amnestie für Oppositionsführerin Julia Timoschenko abgelehnt.

12.04.2013

US-Präsident Barack Obama hat Nordkorea aufgerufen, seine kriegerische Haltung aufzugeben. Darin stimme er mit UN-Generalsekretär Ban Ki Moon überein, sagte Obama bei einem Treffen mit Ban am Donnerstag im Weißen Haus in Washington.

12.04.2013
Anzeige