Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Seehofer setzt politische Gespräche in Moskau fort
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Seehofer setzt politische Gespräche in Moskau fort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:06 04.02.2016
Der russische Präsident Wladimir Putin (M) empfängt in dessen Residenz Nowo-Ogarjewo bei Moskau Bayerns Ministerpräsidenten Horst Seehofer. Quelle: Sven Hoppe
Anzeige
Moskau

n.

Bereits zum Auftakt seines Moskau-Aufenthalts am Mittwochabend war Seehofer vom russischen Präsidenten Wladimir Putin empfangen worden - dieser Termin war der Anlass seiner Reise. Bereits vor dem Gespräch hatte Seehofer für eine Lockerung der westlichen Sanktionen gegen Russland "in überschaubarer Zeit" geworben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus für alle Hoffnungen auf eine politische Lösung für Syrien? Oder wirklich nur eine "Pause"? Der dritte Versuch von Friedensgesprächen erweist sich als mindestens so schwierig wie die beiden zuvor gescheiterten.

03.02.2016

Wer besucht wen, wann, wo und wie lange? Diese Frage hat in der Diplomatie große Bedeutung und sorgt oft für Verrenkungen. Steinmeier spricht in Teheran eine Einladung aus, die keine sein darf.

03.02.2016

Selten wird der Besuch eines deutschen Ministerpräsidenten in Moskau so aufmerksam beobachtet wie die Reise von Horst Seehofer zu Kremlchef Wladimir Putin. Der CSU-Vorsitzende muss sich in einem Spagat üben: zwischen wenigstens leiser Kritik und Wiederannäherung.

03.02.2016
Anzeige