Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt SPD verliert in Umfrage weiter an Boden
Nachrichten Politik Deutschland/Welt SPD verliert in Umfrage weiter an Boden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:50 14.01.2013
Die SPD-Umfragewerte befinden sich im Sinkflug. Quelle: Hannibal/ Symbol
Anzeige
Berlin

Das ist der Zeitung zufolge der schlechteste Wert seit neun Monaten. Gleichzeitig legt die Union um einen Punkt zu und erreicht mit 41 Prozent einen neuen Rekordwert. Der Abstand zwischen beiden Parteien sei damit so groß wie noch nie seit Erhebung des Sonntagstrends, schreibt die "Bild am Sonntag".

Für eine schwarz-gelbe Mehrheit reicht es allerdings trotzdem nicht, weil die FDP einen Punkt abgibt und nur noch 3 Prozent erreicht. Unverändert bleiben die Werte für die Grünen (14 Prozent), die Linke (8 Prozent) und die Piratenpartei (4 Prozent).

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die SPD-Führung will auch bei einer Wahlschlappe in Niedersachsen ihren Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück nicht infrage stellen. "Egal wie die Niedersachsenwahl ausgeht: Es wird keine Diskussion um den Kanzlerkandidaten geben", sagte Parteichef Sigmar Gabriel.

14.01.2013

Bei Kampfeinsätzen der französischen Streitkräfte gegen islamistische Rebellen am Horn von Afrika und in Mali sind am Samstag mindestens zwei französische Soldaten getötet worden.

14.01.2013

Im Streit um das Hissen der britischen Flagge auf dem Rathaus von Belfast ist es in Nordirland erneut zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen.Am Samstag wurden bei Zusammenstößen von pro-britischen Loyalisten und pro-irischen Nationalisten im Osten von Belfast fünf Polizisten verletzt, zwei davon schwer.

14.01.2013
Anzeige