Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Russland liefert Syrien zwölf MiG-Kampfflieger bis 2017
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Russland liefert Syrien zwölf MiG-Kampfflieger bis 2017
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:44 21.09.2015
Im August 2013 hatte Russland eine Lieferung von zwölf MiG-Kampfzugzeugen wegen Zahlungsproblemen Syriens auf Eis gelegt. Quelle: RIA Nowosti/Anton Denisov
Anzeige

e.

Russland gilt als der engste Verbündete des syrischen Machthabers Baschar al-Assad und unterstützt dessen Regime trotz westlicher Kritik seit Jahren mit Waffen. Im August 2013 hatte Russland eine Lieferung von zwölf MiG-29M-Fliegern und 36 Trainingsflugzeugen vom Typ Jak-130 wegen Zahlungsproblemen Syriens auf Eis gelegt. Auch Jak-Maschinen seien nun zur Übergabe bereit, schrieb "Kommersant".

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Gesetz soll Prostituierte besser schützen. Fachleute beklagen einen "Kontrollfuror", der die Betroffenen eher abschrecken dürfte.

21.09.2015

Der starke Zuwachs bei den Steuereinnahmen von Bund, Ländern und Kommunen setzt sich fort. Im August stieg das Aufkommen (ohne reine Gemeindesteuern) im Vergleich zum Vorjahr um 6,9 Prozent, wie aus dem aktuellen Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums hervorgeht.

21.09.2015

Sorgen um eine Zukunft als Pflegefall machen sich viele - konkrete Vorbereitungen treffen die wenigsten. Gesundheitsminister Gröhe rückt rückt das Thema nun wieder in den Fokus.

21.09.2015
Anzeige