Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Rund 62 Prozent der Grünen beteiligten sich an Urwahl
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Rund 62 Prozent der Grünen beteiligten sich an Urwahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 07.11.2012
Urwahl für das Spitzenduo der Grünen: 61,6 Prozent der knapp 60 000 Parteimitglieder haben sich daran beteiligt. Quelle: Tim Brakemeier/ Archiv
Anzeige
Berlin

Die innerparteiliche Demokratie sei gestärkt.

Nach Abschluss der Auszählung solle das Ergebnis an diesem Samstag verkündet werden. Als wahrscheinlich gilt, dass Fraktionschef Jürgen Trittin und eine der Bewerberinnen Claudia Roth, Renate Künast und Katrin Göring-Eckardt das Rennen machen werden. Auch zwei Frauen sind möglich. Zudem hatten sich mehrere bis dato unbekannte Grünen-Mitglieder beworben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Selbstmordattentäter hat im Nordwesten Pakistans einen hochrangigen Polizisten und fünf weitere Menschen mit in den Tod gerissen. Der Täter habe sich auf einem belebten Markt in der Provinzhauptstadt Peshawar neben dem Auto des Ermittlungsbeamten in die Luft gesprengt.

07.11.2012

Mit bewegenden Worten ist Barack Obama vor wenigen Minuten vor seine Anhänger getreten: "Das Beste steht uns noch bevor", sagte der alte und neue Präsident der USA in Chicago. Um 6.55 Uhr hatte sein Herausforderer Mitt Romney seine Niederlage eingeräumt. Ein Kommentar von Stefan Koch:

07.11.2012

Hohe Wellen hat der Wahlsieg Obamas im Internet geschlagen. Künftig könnte Twitter bei Wahlen eine ähnliche Rolle spielen wie Meinungsumfragen. Nächster Test ist die Bundestagswahl. Unmittelbar nach der Entscheidung feierte der alte und neue Präsident Barack Obama seinen Wahlsieg auf Twitter.

07.11.2012
Anzeige