Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Rotes Kreuz sucht in Europa Hunderte Flüchtlingskinder
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Rotes Kreuz sucht in Europa Hunderte Flüchtlingskinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:42 02.04.2016
Das Rote Kreuz sucht europaweit Hunderte Flüchtlingskinder. Laut Europol galten Anfang 2016 in Deutschland allein 4749 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge als vermisst. Quelle: Kay Nietfeld/Symbolbild
Anzeige
Berlin

l. Trotzdem seien dort bereits mehrere Hundert Fotos von Kindern im Alter bis zu 14 Jahren eingestellt worden. An dem Pilotprojekt beteiligen sich Rotkreuzmitarbeiter in Deutschland, Österreich, Kroatien und der Schweiz.

Sie sammeln Fotos von Kindern, die ihre Angehörigen suchen, und von Familien, die ihre Kinder in Europa vermuten. Anders als bei älteren Flüchtlingen, die ihre Fotos auf einer öffentlich zugänglichen Website des Roten Kreuzes veröffentlichen können (tracetheface.org), dürfen suchende Angehörige nur im Beisein eines Rotkreuzmitarbeiters einen Blick auf die Fotos der passwortgeschützten Kinder-Website werfen.

Im vergangenen Jahr hatte das DRK 345 Anfragen zu vermissten Kindern erhalten. Das waren 60 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Laut Europol galten Anfang 2016 in Deutschland 4749 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge als vermisst. Allerdings gehen Experten davon aus, dass dies auch auf Mehrfachregistrierungen und Lücken beim Datenaustausch zurückzuführen ist.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gewerkschaften drohten am Brüsseler Flughafen wegen Sicherheitslücken mit Streik. Dieser ist vorerst abgewendet. Kann der Airport nun bald wieder öffnen?

01.04.2016

In Sachsen-Anhalt könnte bald erstmals in einem Bundesland ein schwarz-rot-grünes Bündnis regieren. Ein Kleiner Parteitag der Grünen stimmte am Freitagabend für die Aufnahme von Koalitionsgesprächen, am Samstag will die SPD entscheiden.

01.04.2016

Erfolg für Belgiens Antiterror-Ermittler: Ein Auslieferungsantrag wird in Süditalien akzeptiert. Einen Termin für die Wiedereröffnung des Brüsseler Flughafens gibt es immer noch nicht.

01.04.2016
Anzeige