Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Revolutionsgarden: Iran schießt israelische Drohne nahe Atomanlage ab
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Revolutionsgarden: Iran schießt israelische Drohne nahe Atomanlage ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 24.08.2014
Die iranische Atomanreicherungsanlage Natans. Quelle: EPA/Archiv
Anzeige
Teheran

n. Die iranische Nachrichtenagentur Isna nannte zunächst keine weiteren Details.

Eine Sprecherin der israelischen Armee sagte dazu in Tel Aviv auf Anfrage lediglich, Israel äußere sich nicht zu ausländischen Medienberichten.

Israel fühlt sich wie kein anderes Land durch das iranische Atomprogramm bedroht und fordert vom Iran seit langem die völlige Aufgabe der Fähigkeit, Atomwaffen zu entwickeln und zu bauen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach rund einem Jahr Gefangenschaft in Syrien ist ein 27-jähriger Deutscher einem Medienbericht zufolge aus der Geiselhaft der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) freigekommen.

24.08.2014

Die Einsatzfähigkeit der Luftwaffe ist nach einem Bericht des "Spiegel" stark eingeschränkt. Von 109 Kampfflugzeugen vom Typ Eurofighter seien nur 8 uneingeschränkt verfügbar.

24.08.2014

Nach einer erneuten Gewalteskalation in der Hauptstadt Tripolis wird das Chaos in Libyen immer größer. Milizen des islamistischen Bündnisses Fadschr Libia (Libyens Morgendämmerung) nahmen am Wochenende nach eigenen Angaben den seit Wochen hart umkämpften Flughafen der Stadt ein.

24.08.2014
Anzeige