Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Petry: AfD-Mitglieder in Clausnitz beteiligt
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Petry: AfD-Mitglieder in Clausnitz beteiligt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 23.02.2016
AfD-Chefin Petry: «Wir glauben, dass Protest notwendig ist, aber nicht gegen Personen, die nach Deutschland einreisen, sondern gegen diejenigen, die diese Migrationspolitik zu verantworten haben». Quelle: Marius Becker/Archiv
Anzeige
Clausnitz

"Es ärgert mich, dass so etwas in Sachsen passiert, zumal wenn eigene Mitglieder beteiligt sind. Ich weise aber Gerüchte zurück, dass AfD-Mitglieder dies organisiert haben", sagte Petry am Montagabend in einer Sendung des Fernsehsenders Phoenix.

"Wir glauben, dass Protest notwendig ist, aber nicht gegen Personen, die nach Deutschland einreisen, sondern gegen diejenigen, die diese Migrationspolitik zu verantworten haben", bemerkte Petry, die auch AfD-Landes- und Fraktionschefin in Sachsen ist. Kaum ein Bürger verstehe noch die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mazedonien lässt immer weniger Flüchtlinge passieren. Viele suchen nach einem Loch im Zaun oder versuchen, zu Fuß auf der Autobahn weiterzukommen. Die Lage in Griechenland wird immer chaotischer.

22.02.2016

Ist es der ersehnte Durchbruch? Oder wieder nur eine Enttäuschung? Die USA und Russland einigen sich auf eine Feuerpause für Syrien. Am Samstag soll es soweit sein. Jetzt sind die Syrer am Zug. Das Weiße Haus dämpft vorsichtshalber hoch fliegende Erwartungen.

22.02.2016

Das Referendumsdatum steht, jetzt können die Briten die Tage runterzählen. In den Medien und im Parlament wird der Ton schärfer. Premier David Cameron muss Angriffe von allen Seiten hinnehmen - aus der eigenen Partei und von EU-Freunden.

22.02.2016
Anzeige