Navigation:
US-Präsident Obama bei seiner Ankunft in Thailand.

US-Präsident Obama bei seiner Ankunft in Thailand. © Narong Sangnak

Asean

Obama in Asien: Thailand, Birma, Kambodscha

US-Präsident Barack Obama ist zu seiner ersten Auslandsreise nach der Wiederwahl in Thailand eingetroffen. Er will dort sowie in Birma und Kambodscha die strategische Neuausrichtung der US-Außenpolitik mit mehr Engagement in Asien untermauern.

Phnom Penh. Der historischen Besuch in Birma am Montag, keine zwei Jahre nach dem Ende der Militärdiktatur, gilt als Anerkennung der demokratischen Öffnung unter Präsident Thein Sein. Die US-Regierung lockerte gerade weitere Sanktionen. Birma kann nun leichter in die USA exportieren. Edelsteine sind aber weiter tabu.

Beim Gipfeltreffen der südostasiatischen Staatengemeinschaft Asean in Kambodscha am Dienstag trifft Obama Staats- und Regierungschefs aus der ganzen Region, darunter Chinas Regierungschef Wen Jiabao.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie