Navigation:
Zwei Polizisten der Missouri Highway Patrol in Ferguson, Missouri. Foto: Johannes Schmitt-Tegge

Zwei Polizisten der Missouri Highway Patrol in Ferguson, Missouri. Foto: Johannes Schmitt-Tegge

Unruhen

Nationalgarde abgezogen - Ruhige Nacht in Ferguson

In der US-Kleinstadt Ferguson im Bundesstaat Missouri ist es die zweite Nacht in Folge ruhig geblieben. Einige Dutzend Demonstranten gingen in der Nacht laut dem Sender CNN friedlich die Hauptstraße auf und ab.

Ferguson. Die Polizei schritt nicht ein. Nach der Beruhigung der Lage in Ferguson hatte Missouris Gouverneur Jay Nixon am Donnerstag die Nationalgarde aus dem Vorort von St. Louis abgezogen.

Er hatte die Soldaten am Montag nach mehreren Nächten gewaltsamer Zusammenstöße von Polizisten und Demonstranten als Unterstützung angefordert. Auslöser der Unruhen waren die tödlichen Schüsse eines weißen Polizisten auf den 18-jährigen unbewaffneten Afroamerikaner Michael Brown am 9. August gewesen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie