Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Nach Möllemann-Spendenaffäre: Entscheidung über Strafe für FDP
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Nach Möllemann-Spendenaffäre: Entscheidung über Strafe für FDP
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:25 25.04.2013
Hatte seinem nordrhein-westfälischen Landesverband Spenden zugeschanzt und deren Herkunft verschleiert: Jürgen Möllemann. Quelle: Martin Gerten/Archiv
Anzeige
Leipzig

t.

Deshalb soll die FDP 4,3 Millionen Euro an die Bundestagsverwaltung zahlen. Weil die Partei einen Teil bereits überwiesen hat, sind noch drei Millionen Euro strittig. Die FDP hatte gegen die verhängte Strafzahlung ohne Erfolg bei zwei Vorinstanzen geklagt und dann beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig Revision eingelegt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In vielen deutschen Betrieben werden branchenbezogene Mindestlöhne einem Pressebericht zufolge nach wie vor unterlaufen. Dies zeige eine ihr vorliegende Bilanz der Bundesregierung für das Jahr 2012, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" ("SZ"/Donnerstags).

25.04.2013

Die Schweiz begrenzt für mindestens ein Jahr die Zuwanderung für Bürger aus den 17 alten EU-Mitgliedsländern, darunter auch aus Deutschland. Die Regierung in Bern beschloss dies und begrenzte damit den Zugang zum Arbeitsmarkt für Bürger dieser Staaten.

24.04.2013

Mit emotionalen Plädoyers haben die Bayern-Granden ihrem angeschlagenen Präsidenten Uli Hoeneß demonstrativ den Rücken gestärkt. Aber der Druck auf Hoeneß vor allem aus der Politik nimmt zu.

24.04.2013
Anzeige