Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt NSU-Prozess: Mutmaßlicher Waffenbeschaffer im Zeugenstand
Nachrichten Politik Deutschland/Welt NSU-Prozess: Mutmaßlicher Waffenbeschaffer im Zeugenstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:57 05.08.2014
Die Angeklagte Beate Zschäpe im Gerichtssaal in München. Quelle: Tobias Hase
Anzeige
München

Der Zeuge kannte Uwe Böhnhardt seit der Schulzeit und soll im thüringischen Jena derselben Jugendbande angehört haben wie der spätere mutmaßliche NSU-Terrorist. Er war zu einem früheren Termin schon einmal geladen, hatte aber jede Aussage verweigert und geltend gemacht, er könne sich sonst selbst belasten.

Mit der Ceska-Pistole waren neun der zehn mutmaßlichen NSU-Opfer ermordet worden, durchweg Gewerbetreibende mit türkischen oder griechischen Wurzeln. Im NSU-Prozess gehtr es um diese und andere Verbrechen der rechtsextremen Terrorgruppe "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU).

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erstmals seit Beginn des Gaza-Kriegs vor vier Wochen ist in Israel ein tödlicher Anschlag mit einem Baufahrzeug verübt worden. Der palästinensische Attentäter rammte in Jerusalem mit seinem Bagger einen städtischen Autobus.

04.08.2014

Nach dem weiteren Vormarsch der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) kommt das irakische Parlament an diesem Dienstag zusammen, um die politische Blockade im Land zu lösen.

04.08.2014

CDU-Generalsekretär Peter Tauber sieht die Realisierbarkeit der geplanten Pkw-Maut zuversichtlich - trotz eines Bundestagsgutachtens, das einen Verstoß gegen EU-Recht sieht.

04.08.2014
Anzeige