Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Mögliches Finale in den Atomgesprächen mit dem Iran beginnt
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Mögliches Finale in den Atomgesprächen mit dem Iran beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:14 27.06.2015
Iranische Atomwissenschaftler im Forschungszentrum der Uranumwandlungsanlage im Kernkraftwerk Isfahan. Quelle: Stringer/epa/Archiv
Anzeige
Wien

Am Wochenende werden dann weitere Außenminister erwartet, unter ihnen auch der deutsche Ressortchef Frank-Walter Steinmeier. Die Frist für einen umfassenden Vertrag zwischen Teheran und der internationalen Gemeinschaft läuft am 30. Juni um Mitternacht aus.

Die 5+1-Gruppe (USA, Russland, China, Frankreich und Großbritannien sowie Deutschland) verhandelt mit Teheran über die genaue Ausgestaltung des iranischen Atomprogramms. Ziel ist es, dass der Iran keine Atomwaffen entwickeln kann. Im Gegenzug sollen die Wirtschaftssanktionen gegen die Islamische Republik fallen. Sollte die Zeit für einen fristgerechten Abschluss der Gespräche nicht reichen, gilt eine Verlängerung als wahrscheinlich.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Charleston (dpa) - Mit Verweis auf Gott und die Bibel hat US-Präsident Barack Obama sein Land aufgefordert, die Lehren aus dem Massaker an neun Afroamerikanern in einer Kirche zu ziehen.

26.06.2015

Terror auf drei Kontinenten: Bei mutmaßlich islamistischen Anschlägen in Tunesien, Kuwait und Frankreich sind am Freitag innerhalb kurzer Zeit mindestens 65 Menschen getötet worden - darunter vermutlich auch Deutsche.

26.06.2015

Nach einem bahnbrechenden Urteil dürfen Schwule und Lesben in den USA künftig im ganzen Land völlig legal heiraten. Das höchste Gericht sprach ihnen nach ihrem jahrzehntelangen Kampf um Gleichberechtigung ein landesweites Recht auf gleichgeschlechtliche Eheschließungen zu.

26.06.2015
Anzeige