Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Minister Müller: Wer keine Flüchtlinge aufnimmt, soll zahlen
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Minister Müller: Wer keine Flüchtlinge aufnimmt, soll zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 10.12.2015
Entwicklungsminister Gerd Müller fordert, dass jene EU-Länder in einen Fonds einzahlen, die keine Flüchtlinge aufnehmen wollen. «Das ist das Minimum», sagte er. Quelle: Bernd von Jutrczenka/Archiv
Anzeige
Berlin
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aufklärungs-"Tornados" starten in einen der heikelsten Einsätze der Bundeswehr-Geschichte. Gleichzeitig legt die Linke ein Gutachten vor, dass die Mission als rechtswidrig einstuft. Eine Klage wird aber schwierig.

10.12.2015

In Deutschland laufen derzeit rund 400 Strafverfahren gegen mutmaßliche Anhänger der Terrormiliz IS. "Der Generalbundesanwalt führt aktuell 135 Verfahren mit etwa 200 Beschuldigten im Zusammenhang mit dem Bürgerkrieg in Syrien", sagte Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD).

10.12.2015

Ukraine, Griechenland, Flüchtlinge, Euro: Krise auf Krise hatte Angela Merkel dieses Jahr zu bewältigen - stets mit einem kühlen Kopf und dem Willen, Führung zu übernehmen. Ihr Ansehen im Ausland wächst stetig. Nun ehrt sie sogar das "Time"-Magazin.

09.12.2015
Anzeige