Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Mehr Männer in Pflegeberufen, aber immer noch die Minderheit
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Mehr Männer in Pflegeberufen, aber immer noch die Minderheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 23.10.2012
Pfleger werden - immer mehr junge Leute entscheiden sich für diesen Beruf. Auch der Anteil jünger Männer wird größer. Quelle: Patrick Pleul
Anzeige
Wiesbaden

Dennoch waren auch 2011 nur 21 Prozent der Berufsanfänger männlich, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Insgesamt haben im vergangenen Jahr rund 52 500 Jugendliche eine Berufsausbildung in einem Pflegeberuf begonnen. Von ihnen waren 41 300 Frauen, aber nur 11 300 Männer. Zu den Pflegeberufen zählen die Statistiker Ausbildungen als Kranken-, und Altenpfleger sowie die kürzeren Ausbildungen zum Pflegehelfer.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bayerns Justizministerin Beate Merk (CSU) will nach wie vor auch die nachträgliche Sicherungsverwahrung für Schwerverbrecher ermöglichen. Dies fehle ihr in dem geplanten Bundesgesetz, sagte Merk.

23.10.2012

Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) hat eine Beteiligung der Bundeswehr an einem möglichen EU-Einsatz in Mali mit deutschen Sicherheitsinteressen begründet.

23.10.2012

Wegen früherer Kontakte zu einem Gangster-Syndikat hat der japanische Justizminister Keishu Tanaka nach nur einem Monat Amtszeit seinen Rücktritt erklärt. Regierungschef Yoshihiko Noda werde in Kürze einen Nachfolger bestimmen, sagte ein Sprecher laut der Nachrichtenagentur Kyodo.

23.10.2012
Anzeige