Navigation:

Das neue Hauptstadtbüro der Mediengruppe Madsack in den geschichtsträchtigen Mauern eines einstigen Maschinenhauses am Schiffbauerdamm in Berlin.© TVN

Schiffbauerdamm

Mediengruppe Madsack eröffnet neues Hauptstadtbüro in Berlin

Die Mediengruppe Madsack hat eine neue Adresse in Berlin: In den geschichtsträchtigen Mauern eines einstigen Maschinenhauses am Schiffbauerdamm befindet sich jetzt die gemeinsame Hauptstadtredaktion unserer Tageszeitungen. In unmittelbarer Nähe zu Parlament und Kanzleramt schlägt die hannoversche Mediengruppe am 4. März 2010 ein neues Kapitel ihrer politischen Berichterstattung auf.

Neun Journalisten recherchieren und analysieren künftig gemeinsam das Geschehen in der Hauptstadt für alle Tageszeitungstitel der Mediengruppe Madsack in einer Gesamtauflage von fast einer Million Exemplaren. Von der Kieler Förde bis in das hessische Gelnhausen, von Hannover bis in die sächsischen Metropolen Leipzig und Dresden erreichen sie Tag für Tag rund 2,6 Millionen Leser in sechs Bundesländern.

Crossmedia als Selbstverständlichkeit

Die Hauptstadtjournalisten der Mediengruppe versorgen künftig darüber hinaus fast zwei Dutzend regionale Online-Portale der Madsack-Medienmarken zwischen Greifswald und Marburg mit Live-Interviews, Videostreams und Podcasts aus Berlin. Die Produktion liegt in den Händen des erfolgreichen Madsack-Fernsehproduktionsunternehmens TVN Group, das ebenfalls am Spreeufer eingezogen ist.

Auftakt mit Kanzlerin

Zur Eröffnung des neuen Hauptstadtbüros begrüßt Herbert Flecken, Vorsitzender der Geschäftsführung, gemeinsam mit den Chefredakteuren der Mediengruppe Bundeskanzlerin Angela Merkel, Vizekanzler Guido Westerwelle sowie die Ministerpräsidenten Peter Harry Carstensen (Schleswig-Holstein), Stanislav Tillich (Sachsen), Wolfgang Böhmer (Sachsen-Anhalt), Christian Wulff (Niedersachsen), die Bundesminister Ilse Aigner, Ursula von der Leyen, Annette Schavan, Rainer Brüderle, Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg, Thomas de Maizière, Dirk Niebel, Ronald Pofalla, Phillipp Rösler und Norbert Röttgen, die Fraktionsvorsitzenden Birgit Homburger, Renate Künast und Frank Walter Steinmeier, den Parteivorsitzenden Sigmar Gabriel sowie weitere Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Medien in den neuen Räumen am Schiffbauerdamm.

Herbert Flecken sagt zur Eröffnung: "Mit der heutigen Eröffnung leisten wir in Berlin einen wichtigen Beitrag zur Fortsetzung und Vertiefung unseres erfolgreichen Konzepts, mit Qualitätsjournalismus die Erwartungen unserer Leser, Zuschauer und Nutzer in den vielen lokalen und regionalen Tageszeitungen und Online-Auftritten zu erfüllen."

red.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie