Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Lastwagen-Bombe tötet zwei pakistanische Soldaten
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Lastwagen-Bombe tötet zwei pakistanische Soldaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:40 08.11.2012
Eine Selbstmordattentäter hat mit seiner Lastwagen-Bombe das Tor einer paramilitärischen Anlage in Karachi gerammt und dann die Sprengladung gezündet. Quelle: Rehan Khan
Anzeige
Islamabad

h. Unter den Verletzten befänden sich neben den zahlreichen Soldaten auch ein Polizist und ein Zivilist.

Nach Polizeiangaben stürzten durch die heftige Explosion mehrere Wohngebäude in der Anlage ein, weitere wurden schwer beschädigt. Pyrotechniker schätzten, der Lastwagen habe bis zu 150 Kilogramm Sprengstoff geladen. Einer der verletzten Soldaten sagte dem Sender Geo News, die Bombe sei unter Gemüse versteckt gewesen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) ist einem Zeitungsbericht zufolge bei dem geplanten Gesetz für die Atommüll-Endlagersuche zu neuen Zugeständnissen an SPD und Grüne bereit.

08.11.2012

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Großbritanniens Premierminister David Cameron haben im EU-Haushaltsstreit die Gemeinsamkeiten beider Länder betont."Großbritannien und Deutschland sind beide Nettozahler, das heißt, wir haben eine Menge gemeinsamer Interessen", sagte Merkel bei einem Treffen mit Cameron am Mittwochabend in der Downing Street.

08.11.2012

Der griechische Ministerpräsident Antonis Samaras hält die Abstimmung des griechischen Parlamentes über das neue Sparprogramm für die wichtigste Entscheidung seit Jahrzehnten.

07.11.2012
Anzeige