Navigation:
Der künftige Präsident der EU-Kommission, Jean-Claude Juncker, besucht Athen.

Der künftige Präsident der EU-Kommission, Jean-Claude Juncker, besucht Athen. © Patrick Seeger/Archiv

Finanzen

Künftiger EU-Kommissionspräsident Juncker besucht Athen

Der künftige Präsident der EU-Kommission, Jean-Claude Juncker, besucht heute Athen. Es ist seine erste offizielle Reise seit seiner Wahl zum Nachfolger von José Manuel Barroso.

Athen. Nach Angaben der Regierung in Athen wird Juncker den griechischen Regierungschef Antonis Samaras treffen. Erwartet wird, dass Juncker Ideen unterbreitet, wie die hohe Arbeitslosigkeit von mehr als 27 Prozent bekämpft werden kann.

Die wichtigste Frage aber bleibt eine Neuregelung der griechischen Schulden.

Die Regierung in Athen hofft auf eine Streckung der Zahlungsfristen und auf eine weitere Senkung der Zinsen. Das Thema soll im Herbst auf den Tisch kommen. Juncker soll von November an die EU-Kommission führen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie