Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Kolumbiens Präsident fordert Auslieferung von Ex-Geheimdienstchefin
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Kolumbiens Präsident fordert Auslieferung von Ex-Geheimdienstchefin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 26.07.2014
Der kolumbianische Präsident Juan Manuel Santos (l) ist zu Gast bei seinem panamaischen Amstkollegen Juan Carlos Varela. Quelle: Alejandro Bolivar
Anzeige
Panama-Stadt

In Kolumbien wird gegen sie wegen der Bespitzelung von Journalisten und Oppositionellen während der Amtszeit von Santos' Vorgänger Álvaro Uribe ermittelt.

"In Kolumbien gibt es keine Verfolgung politisch Andersdenkender", sagte Santos am Freitag laut einem Bericht der Zeitung "El Tiempo". Hurtado habe sich mit ihrer Flucht ins Nachbarland schlicht der Strafverfolgung entzogen. Panamas Präsident Juan Carlos Varela erklärte, die Behörden wüssten nicht, wo sich Hurtado aufhalte. In der vergangenen Woche hatte das Außenministerium erklärt, es prüfe den Auslieferungsantrag aus Kolumbien.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Präsident Barack Obama hat seine zentralamerikanischen Amtskollegen aufgerufen, alles zu tun, um den Zustrom von Kindermigranten in die USA zu stoppen. Sie müssten mehr tun, um ihre Bürger davon abzubringen, die gefährliche Reise in die Vereinigten Staaten zu wagen.

26.07.2014

Das ukrainische Parlament plant angesichts der Regierungskrise in Kiew und des blutigen Konflikts im Osten des Landes am Donnerstag (31. Juli) eine Sondersitzung.

26.07.2014

Die Grünen-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, hält nach der nächsten Bundestagswahl 2017 eine schwarz-grüne Koalition für möglich. "Eins ist jedoch schon jetzt klar: Das werden keine leichten Verhandlungen", sagte sie der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

26.07.2014
Anzeige