Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Kaboré neuer Präsident in Burkina Faso
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Kaboré neuer Präsident in Burkina Faso
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:32 01.12.2015
Marc Christian Kaboré ist neuer Präsident in Burkina Faso. Quelle: Roch Marc Christian Kabore
Anzeige
Ouagadougou

t. Nach Berichten der Medien in Ouagadougou gratulierte Diabré dem Wahlsieger noch in der Nacht zum Erfolg.

In dem armen westafrikanischen Staat gab es nach dem Abgang des langjährigen Herrschers Blaise Compaoré vor gut einem Jahr eine Übergangsregierung, die im September nur mühsam einen Militärputsch überstand.

Kaboré ist Präsident der sozialdemokratischen Volksbewegung für Fortschritt (MPP), die sich im vergangenen Jahr aus Protest gegen die geplante Verfassungsänderung von Compaorés Regierung abgesetzt hatte. Compaoré hatte nach 27 Jahren im Amt seine Herrschaft im größten Baumwollproduzentenland Afrikas mit Hilfe einer Verfassungsänderung verlängern wollen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Streng sind die Regeln für eine Reise in die Vereinigten Staaten schon jetzt. Doch nach dem Terror von Paris fürchten Weißes Haus und Kongress offene Schlupflöcher. Die sollen jetzt gestopft werden.

30.11.2015

Zum Auftakt des UN-Klimagipfels bei Paris hat Gastgeber François Hollande die Konferenz eindringlich zu ehrgeizigen Beschlüssen gedrängt. "Auf Ihren Schultern ruht die Hoffnung der gesamten Menschheit", appellierte Frankreichs Präsident an die mehr als 150 versammelten Staats- und Regierungschefs.

30.11.2015

Nach dem Sondergipfel zur Flüchtlingskrise sucht die Europäische Union nach Wegen, um die Hilfsmilliarden für die Türkei zusammenzubekommen. Noch in dieser Woche wollten die ständigen EU-Botschafter darüber beraten, hieß es in Brüssel.

30.11.2015
Anzeige