Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Hunderte von Angriffen auf Flüchtlingsunterkünfte
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Hunderte von Angriffen auf Flüchtlingsunterkünfte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 10.05.2016
Ausgebrannte Asylbewerberunterkunft im baden-württembergischen Remchingen. Quelle: Uli Deck/Archiv
Anzeige
Berlin

Sie berief sich dabei auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage ihrer Fraktion. "Die Zahl der als rechtsextrem eingestuften Anschläge liegt damit fast viermal so hoch wie im ersten Quartal des Vorjahres", sagte Jelpke.

Die Angriffe würden auch deutlich gewalttätiger: 40 Personen seien von Januar bis März dieses Jahres verletzt worden, mehr als in jedem anderen Quartal seit Beginn der Erfassung solcher Straftaten 2014. Die vorliegenden Zahlen seien nur vorläufig und erhöhten sich erfahrungsgemäß durch Nachmeldungen noch einmal um mindestens eine zweistellige Zahl.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Tod des unbewaffneten Schwarzen Michael Brown durch Schüsse eines weißen Polizisten brachte Ferguson 2014 in die Schlagzeilen. Nun steht ein Afroamerikaner in der US-Kleinstadt an der Spitze der Polizei.

10.05.2016

Mit Verbalattacken und derben Witzen hat sich ein unbekannter Bürgermeister auf den Philippinen erst ins Rampenlicht und nun auf den Präsidentensessel katapultiert. Ein kommender Diktator oder Friedensstifter?

10.05.2016

Die Deutschen sehen sich gern als Umwelt-Musterschüler. Doch Konflikte zwischen Natur- und Klimaschutz und der Wirtschaft bremsen Reformen oft aus. Berater der Bundesregierung wollen das ändern und finden klare Worte.

10.05.2016
Anzeige