Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Griechischer Verteidigungsminister soll nach Brüssel gehen
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Griechischer Verteidigungsminister soll nach Brüssel gehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 27.07.2014
Künftig in Brüssel tätig: Dimitrios Avramopoulos Quelle: Olivier Hoslet
Anzeige
Athen

Der 61-jährige Jurist und Karrierediplomat Avramopoulos gehört der regierenden konservativen Partei Nea Dimokratia an. Von 1994 bis 2002 war er Bürgermeister von Athen. In den vergangenen zehn Jahren gehörte er als Tourismus-, Gesundheits-, Außen- und Verteidigungsminister verschiedenen Regierungen an.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das vor einem Jahr eingeführte Betreuungsgeld hält einen erheblichen Teil von Migrantenfamilien und bildungsfernen Eltern offensichtlich davon ab, ihre Kleinkinder in eine Kita zu schicken.

27.07.2014

Angesichts der rasant steigenden Asylanträge fordern Deutschlands Kommunen mehr Unterstützung der Bundesländer. "Die Städte sind selbstverständlich weiter bereit, Menschen aus humanitären Gründen aufzunehmen.

27.07.2014

Ein erstes Opfer des Flugzeugabsturzes in der Ostukraine ist identifiziert worden. Wie niederländische Medien unter Berufung auf die Regierung berichteten, handelt es sich um einen Niederländer.

27.07.2014
Anzeige