Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Gewerkschaftschef Bsirske verlangt höhere Rentenbeiträge
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Gewerkschaftschef Bsirske verlangt höhere Rentenbeiträge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:50 28.08.2016
Verdi-Chef Frank Bsirske will für Renten, die den Lebensstandard sichern, auch Beitragserhöhungen hinnehmen. Quelle: Franz-Peter Tschauner/Archiv
Berlin

"Das Ziel der Beitragsstabilität muss wieder ersetzt werden durch das Ziel der Lebensstandardsicherung", sagte Bsirske weiter. Er kündigte eine Rentenkampagne des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) an. "Die Talfahrt bei der Rente muss gestoppt werden, das gesetzliche Rentenniveau muss stabilisiert und wieder angehoben werden." Nötig seien auch eine Aufstockung der Erwerbsminderungsrenten und wieder Beitragszahlungen der Bundesagentur für Arbeit für Langzeitarbeitslose.

dpa

Der frühere Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Gregor Gysi hat eine inhaltliche Arbeitsteilung seiner beiden Nachfolger Sarah Wagenknecht und Dietmar Bartsch vorgeschlagen.

28.08.2016

Assads Truppen nehmen Daraja im Hinterland von Damaskus ein. Vier Jahre belagerten seine Soldaten dafür den Ort, Schmuggler hielten die Bevölkerung am Leben. Im Norden des Landes eskaliert die Lage.

28.08.2016

Vor einem Jahr kamen in kurzer Zeit Hunderttausende Flüchtlinge nach Deutschland. FDP-Chef Lindner wirft der Regierung Chaos und mangelnde Härte in der Flüchtlingspolitik vor - und teilt gleichzeitig gegen die AfD aus.

28.08.2016