Navigation:
Der AfD-Bundesvorsitzende Jörg Meuthen (r) gratuliert seinem gerade gewählten Co-Vorsitzenden Alexander Gauland.

Der AfD-Bundesvorsitzende Jörg Meuthen (r) gratuliert seinem gerade gewählten Co-Vorsitzenden Alexander Gauland.
 © dpa

Liveblog zum AfD-Parteitag

Gauland zum Co-Vorsitzenden gewählt

Mit Straßenblockaden und Demonstrationen versuchen Aktivisten, den Bundesparteitag der AfD am Sonnabend zu stören. Derweil bahnte sich ein Machtkampf um den Co-Vorsitz der Partei an. Am Ende löst Gauland den Patt. Alle Ereignisse hier im Liveticker.

Hannover.  Anlässlich des AfD-Bundesparteitags in Hannover haben mehrere hundert Demonstranten das Gelände rund um das Kongresszentrum blockiert. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot vor Ort und setzte Wasserwerfer, Pfefferspray und Schlagstöcke gegen die AfD-Gegner ein. Sowohl aufseiten der Demonstranten wie auch unter den Beamten habe es Verletzte gegeben, hieß es. Mehrere Demonstranten seien in Gewahrsam genommen worden. Bereits seit 7 Uhr am Samstagmorgen kam es zu mehreren Aktionen im Bereich des Veranstaltungsorts.

Da einige Delegierte Probleme hatten, zum Veranstaltungsort zu gelangen, begann der Parteitag mit rund einer Stunde Verspätung um 11 Uhr. Wie die „Hannoversche Allgemeine“ berichtet, seien mehreren Journalisten wegen „Kapazitätsproblemen“ die Akkreditierung entzogen worden.

Wichtigster Tagesordnungspunkt auf dem Programm des AfD-Parteitages ist die Neuwahl des Parteivorstandes, der aktuell von Jörg Meuthen geführt wird. Der Vorsitzende des Berliner Landesverbandes, Georg Pazderski bekräftigte kurz vor Beginn der Veranstaltung seine Absicht, für einen der beiden Spitzenposten zu kandidieren.

Alle Entwicklungen im Liveticker der „Hannoverschen Allgemeine“.

Von HAZ/RND/dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie