Navigation:
Bundespräsident Gauck will sich bei den Behörden selbst ein Bild über den aktuellen Stand machen.

Bundespräsident Gauck will sich bei den Behörden selbst ein Bild über den aktuellen Stand machen. © Daniel Naupold/Archiv

Bundespräsident

Gauck erkrankt - Besuche in Nürnberg abgesagt

Wegen einer Erkrankung hat Bundespräsident Joachim Gauck kurzfristig alle Termine für Freitag abgesagt. Wie das Bundespräsidialamt in Berlin mitteilte, leidet Gauck an einem grippalen Infekt.

Berlin/Nürnberg. Ursprünglich war ein Besuch der Bundesagentur für Arbeit und des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg geplant. Ein neuer Termin stehe noch nicht fest, hieß es. Gauck wollte sich über die Situation am Arbeitsmarkt und die Lage der Flüchtlinge in Deutschland informieren.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie