Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Gabriel will Polizei massiv stärken
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Gabriel will Polizei massiv stärken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 13.06.2016
Ein Mann schaut sich den sogenannten «Wohnungseinbruchsradar» der Polizei an. Quelle: Rolf Vennenbernd
Anzeige
Berlin

"Wir brauchen 3000 zusätzliche Stellen - und die Länder sollten in gleicher Größenordnung nachziehen", sagte der Vizekanzler den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Außerdem müssten die Polizisten besser bezahlt werden.

Gabriel erinnerte daran, dass es in Deutschland einen Anstieg der Einbruchskriminalität um zehn Prozent gebe. Das Sicherheitsgefühl der Menschen leide. "Wir müssen dringend mehr Polizei auf die Straße bringen", forderte er. Die SPD hatte bereits vor einer Woche bei ihrem Konvent eine Aufstockung der Polizei beschlossen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der iranische Außenminister Sarif hat sich im Parlament der wachsenden Kritik am Atomabkommen mit dem Westen gestellt.

Die Kritiker werfen ihm und Präsident Ruhani vor, dass das Abkommen vom Juli 2015 und das Ende der Sanktionen gegen den Iran im Januar 2016 dem Land nichts gebracht hätten.

12.06.2016

Kaum gelandet, kriegt Merkel einen Doktorhut. Offen spricht die Kanzlerin an, was China und auch der deutschen Wirtschaft im Reich der Mitte fehlt: eine unabhängige Rechtsordnung - und Vertrauen.

12.06.2016

Viele Reisende können ein Lied davon singen: Nach dem Flug ist der Koffer weg. Das passierte nun auch deutschen Soldaten. Doch sie vermissten weder Socken und Waschbeutel.

12.06.2016
Anzeige