Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Finanzministerium darf nicht an die SPD gehen
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Finanzministerium darf nicht an die SPD gehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 22.12.2017
Präsident des CDU-Wirtschaftsrates Werner Bahlsen Quelle: dpa
Hannover

Den Zeitungen des RedaktionsNetzwerks Deutschland (Freitagausgaben) sagte Bahlsen: „Die CDU muss eine solide Haushaltspolitik wie unter Wolfgang Schäuble garantieren und ein weiteres Abdriften Europas in eine Schuldengemeinschaft verhindern.“ Dazu müsse sie den Finanzminister stellen. Anderenfalls sei „die schwarze Null bald Geschichte“.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Verteidigungsministerin von der Leyen hat die Debatte angestoßen, Außenminister Gabriel zeigte sich offen, jetzt beschäftigt die heikle Mission am Hindukusch wieder das Parlament. Braucht es mehr Kräfte für die Ausbildung afghanischer Sicherheitskräfte?

22.12.2017

Es war ein Jahr der Ernüchterung für viele US-Wissenschaftler: Ein Präsident, der Fakten misstraut, hat Forschergemeinde und Regierung entfremdet. „Es ist ein Zusammenbruch epischen Ausmaßes“, resümiert das US-Fachjournal „Science“ in seiner Auflistung wissenschaftlicher Niederlagen des Jahres.

21.12.2017

Raúl Castro wird als Präsident zurücktreten. Erstmals seit 60 Jahren steht auf der sozialistischen Karibikinsel dann kein Castro mehr an der Spitze. Revolutionäre Veränderungen sind aber nicht zu erwarten.

21.12.2017