Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Fast sechs Prozent mehr Sozialhilfe
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Fast sechs Prozent mehr Sozialhilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 23.10.2015
Die Ausgaben für Sozialhilfe in Deutschland steigen kräftig. Quelle: Sebastian Willnow/Illustration
Anzeige
Wiesbaden

r. Zehn Jahre zuvor hatten die Sozialhilfe-Ausgaben noch 18,1 Milliarden Euro betragen, seitdem stiegen sie jedes Jahr.

Mehr als die Hälfte der Ausgaben (15 Milliarden Euro, 57 Prozent) entfiel im vergangenen Jahr auf die Eingliederungshilfe für Behinderte. Ein gutes Fünftel (21 Prozent) wurde für die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung aufgewendet, 13 Prozent für die Hilfe zur Pflege. Je fünf Prozent der Ausgaben flossen in die Hilfe zum Lebensunterhalt und in sonstige Leistungen.

Die höchsten Sozialhilfe-Ausgaben hatten Nordrhein-Westfalen mit 6,7 Milliarden Euro und Bayern mit 3,6 Milliarden Euro. Die ostdeutschen Bundesländer einschließlich Berlin gaben zusammen 4,5 Milliarden Euro aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einem seltenen Schritt hat US-Präsident Barack Obama eine Vorlage für den 612 Milliarden Dollar (etwa 551 Mrd Euro) umfassenden Verteidigungsetat per Veto blockiert.

23.10.2015

Drei Viertel der Bundesbürger sind sich nach einer Umfrage sicher, dass die Zuwanderung von Flüchtlingen die deutsche Gesellschaft stark bis sehr stark verändern wird.

23.10.2015

Trotz des schlechten Herbstwetters hat die Zahl der Flüchtlinge auf der Balkanroute einen Rekord erreicht. Ansätze für eine Lösung der Krise werden vom EU-Balkan-Treffen am Sonntag erwartet.

22.10.2015
Anzeige