Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Explosion in Tel Aviv
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Explosion in Tel Aviv
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:40 10.01.2013
Explosion in Tel Aviv: Es gebe eine «hohe Wahrscheinlichkeit», dass es sich um eine rein kriminelle Tat gehandelt habe, sagte ein Polizeisprecher. Foto:Romina Rothschild
Anzeige
Tel Aviv

a. Etwa zehn Menschen seien verletzt worden, als ein Auto in der Nähe des Verteidigungsministerium explodiert sei.

Ganz in der Nähe hatten Ende November mutmaßlich palästinensische Extremisten einen Bombenanschlag auf einen Bus verübt, bei dem etwa 20 Menschen verletzt worden waren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Staats- und Regierungschefs der 27 EU-Staaten sollen Anfang Februar erneut versuchen, den erbitterten Streit um Billionen-Ausgaben der EU zwischen 2014 und 2020 zu beenden.

10.01.2013

SPD und Grüne fordern mehr künstliches Heroin für Abhängige in Deutschland. Hintergrund ist, dass es fast vier Jahre nach dem entsprechenden Beschluss des Bundestages noch immer nicht mehr Ambulanzen zur Abgabe der Droge gibt als in einer vorangegangenen Modellphase.

10.01.2013

Die SPD-Bundestagsfraktion will Ende Januar einen eigenen Antrag für ein NPD-Verbotsverfahren im Bundestag einbringen. Das kündigte der Parlamentarische Geschäftsführer Thomas Oppermann im Gespräch mit der der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Donnerstag) an.

10.01.2013
Anzeige