Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt EU-Kommission: Kroatien bereit für den EU-Beitritt
Nachrichten Politik Deutschland/Welt EU-Kommission: Kroatien bereit für den EU-Beitritt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 26.03.2013
Die EU-Kommission gibt grünes Licht für den kroatischen EU-Beitritt. Quelle: Klaus-Dietmar Gabbert
Anzeige

"Kroatien hat hart gearbeitet und das Reformtempo beibehalten", erklärte EU-Erweiterungskommissar Stefan Füle in einer Mitteilung. Das Land müsse jedoch Staat und Wirtschaft noch weiter reformieren, um die Standards der EU zu erfüllen, heißt es im Bericht. Knackpunkte sind beispielsweise überlastete Gerichte und die Korruption. Der Vertrag zum EU-Beitritt ist zwar seit Dezember 2011 unterzeichnet. Der Bundestag und andere nationale Parlamente müssen jedoch noch zustimmen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor dem Hintergrund der Zypern-Krise kann die Union einer Umfrage zufolge in der Wählergunst leicht zulegen. Im neuen Wahltrend von "Stern" und RTL steigt sie im Vergleich zur Vorwoche um 1 Punkt auf 41 Prozent.

26.03.2013

Das Rätselraten um die genauen Todesumstände des russischen Oligarchen und Kremlkritikers Boris Beresowski geht auch nach der Obduktion weiter. Die gerichtsmedizinische Untersuchung habe ergeben, dass der 67-Jährige durch Strangulieren gestorben sei, teilte die britische Thames Valley Police mit.

26.03.2013

Deutsche Stiftungen im Visier der russischen Behörden: Im Zuge der seit Tagen andauernden Razzien bei Nichtregierungsorganisationen (NGO) wurden am Dienstag im Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in St. Petersburg ohne Gerichtsbeschluss mehrere Computer beschlagnahmt.

26.03.2013
Anzeige